Aufnahmeantrag

Hiermit beantrage ich die Mitgliedschaft in der Wählergruppe „Zukunft für Oberreute e.V.“.

Ich bin mit Haupt- oder Zweitwohnsitz in Oberreute gemeldet und gehöre keiner politischen Partei an. Mir ist bekannt, dass der Beitritt zu einer politischen Partei den Verlust meiner Mitgliedschaft in der Wählergruppe „Zukunft für Oberreute e.V.“ zur Folge hat. Datenschutz: Es gilt die Datenschutzordnung der Wählergruppe „Zukunft für Oberreute e.V.“ (Datenschutzordnung als PDF öffnen). Dies gilt auch für die Satzung und Beitragsordnung der Wählergruppe, die in den jeweils gültigen Fassungen anerkannt werden.

Der Aufnahmeantrag liegt auch als PDF vor: Aufnahmeantrag als PDF öffnen

SEPA-Basislastschriftmandat

Ich ermächtige die Wählergruppe „Zukunft für Oberreute e.V.“ mit der Gläubiger-Identifikationsnummer DE98ZZZ00002242688, wiederkehrend Zahlungen von meinem Konto mittels SEPA-Basislastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Wählergruppe „Zukunft für Oberreute e.V.“ auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweise: Innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, kann die Erstattung des belasteten Betrags verlangt werden. Es gelten
dabei die zwischen Kontoinhaber und seinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Bei Lastschriftrückgaben anfallende Gebühren werden dem Zahlungspflichtigen in Rechnung gestellt. Die Beitragshöhe richtet sich nach der jeweils gültigen Beitragsordnung. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre sind beitragsfrei. Beiträge und Spenden an die Wählergruppe „Zukunft für Oberreute e.V.“ werden zu 50 Prozent über die Einkommensteuer erstattet (§ 34g EStG).

Online Aufnahmeantrag

7 + 9 =